Käffchen? Kaffee und Feinkost in Köln am Neumarkt – seit 1998!  Kostenloser Versand ab 29€       Kein Mindestbestellwert   

Hawaii-Kona-Fancy

45,00 80,00  inkl. MwSt.

Nur wenige Kaffees haben diese Qualität und damit auch diese Preisregion erreicht. In dieser Liga spielt noch der Jamaica Blue Mountain Wallenford Estate, und der immer noch als Geheimtipp seltene Panama Baru-Geisha. Intensive Aromen nach Schokolade und Vanille mit einem leicht floralen Touch machen.
mehr erfahren

Arabica

Arabica Sorten: Typica, Red und Yellow Cattura, nass / washed, Bohnengröße: 19 up

Region

Kona-Hawaii, Abauhöhe 600m bis 700m, Haupterntezeit: Oktober bis März

Geschmack

leichte vanillenote, mild, nussig, säurearm

Geröstet für

Filter, French Press, Aero Press, Cold Brew

250 Gramm500 Gramm
Auswahl zurücksetzen

Produktbeschreibung

Ob Samuel Ruggles 1828 den Kaffee aus Brasilien nach Hawaii brachte bewußt war was er damit auslösen würde wissen wir nicht. Jedoch verhalf der Geschäftsmann Henry Nicholas Greenwell dem nach dem an der Westküste Hawaiis gelegenen  „Kona District“ international zum Durchbruch. Nur wenige Kaffees haben diese Qualität und damit auch diese Preisregion erreicht. In dieser Liga spielt noch der Jamaica Blue Mountain Wallenford Estate, und der immer noch als Geheimtipp seltene Panama Baru-Geisha. Durch den Vulkanboden und dem dortigen Klima, hat sich eine spezielles Aroma entwickelt was Weltweit einzigartig ist. Intensive Aromen nach Schokolade und Vanille mit einem leicht floralen Touch machen.

Wir empfehlen den Hawaii für folgende Zubereitungen:

  • Frech Press ( das unverwechselbare Aroma kommt hier am besten zur Geltung)
  • Filter
  • Aeropress

Für alle Zubereitungen gilt beim Hawaii, lieber etwas höher Dossieren. Also mindestens 65g bis 75g Kaffee auf 1 Liter Wasser. Und besonders hier gilt es auf die Wasserqualität und Temperatur zu achten. Also möglichst weiches Wasser und nicht über 92°C. Die Kaffeekirschen werden je nach Farm Trocken aus gepulpt oder gewaschen aufbereitet und danach von der Sonne getrocknet. Durch häufigen Pilzbefall, kommt es nicht selten vor das ein großer Anteil von ganzen Ernten ausfallen. Dies fördert die Exklusivität, aber auch den Preis nach oben. Auf Hawaii werden auf dem sogenannten „Big Island“ zwar von mehreren Farmen Arabicas angebaut. Jedoch sicher nicht soviel wie oft auf dem Weltmarkt angeboten wird. Man sollte also vorsichtig beim Einkauf vor Ort oder auch allgemein sein. Nicht alles wo Hawaii drauf steht ist auch Hawaii drin.

Einfache Tipps um echten Hawaii Fona Keny Kaffee zu bekommen

Ist der Hawaii immer vorrätig und kein Röstdatum auf der Packung, sollte man schon kritischer werden. Wie bekommen und rösten auch meist nur Mengen. Das Röstdatum wird auf jeder Packung mit der Hand vermerkt. Denn was schon für unsere anderen Sorten gilt, maximal 12 Wochen ab Röstdatum, gilt besonders für den Hawaii, Jamaica oder andere Raritäten.

 

Kostenloser Versand
ab 29€
Kein Mindestbestellwert
Seit 1998
traditionelle Röstung

Kunden kauften auch

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Hawaii-Kona-Fancy“

Nach oben